Fachbereich Physik

Login |
 
 

Master-Studiengang Physik

Aufbauend auf dem Bachelor-Studiengang Physik bietet der Fachbereich einen konsekutiven Master-Studiengang Physik an. Der Master-Studiengang Physik vermittelt zunächst die erweiterten Grundkenntnisse in Physik und damit begleitend die wichtigsten Methoden zur Analyse und Lösung naturwissenschaftlicher Probleme sowie zur Entwicklung von Modellen. Dazu gehört auch die Vertiefung von für die Laborarbeit wichtigen Kompetenzen, die im Fortgeschrittenen-Praktikum vermittelt werden. Darüber hinaus erfolgt mittels Wahlpflichtvorlesungen, Seminaren und der Master-Abschlussarbeit eine erste Spezialisierung in ein Teilgebiet der Physik. Die Schwerpunkte des Fachbereichs, in denen solche Spezialisierung sowohl in theoretischer als auch experimenteller Richtung möglich ist sind:

  • Kondensierte Materie: moderne Materialien mit besonderen elektronischen und magnetischen Eigenschaften
  • Weiche Materie: Kolloide und Polymere
  • Spintronik und Quanteninformation
  • Nanostrukturen und deren Herstellung, ihre mechanischen, elektronischen und magnetischen Eigenschaften
  • Photonik: Laserphysik, Nichtlineare Optik, Quantenelektronik, Optoelektronik
  • Regenerative Energien: organische und anorganische Photovoltaik, CO2 Reduktion

Der Masterstudiengang umfasst insgesamt vier Semester: Die ersten zwei Semester werden dabei von Vorlesungen und Seminaren eingenommen, während in den letzten zwei Semestern die Master-Arbeit angefertigt wird, die in einer Arbeitsgruppe an der Universität Konstanz durchgeführt wird. Der Master-Abschluss ist von den Studieninhalten dem bisherigen Diplom äquivalent. Er befähigt zu einer Arbeit in Wissenschaft, Industrie und öffentlichem Dienst mit sehr guten Arbeitsmarkt- und Aufstiegschancen.

Regelstudienzeit:

4

Semester

Anfängerzahlen:

ca. 60

Studierende