• Studientage für Schüler und Studieninteressierte

    Lernen Sie uns vor Ort kennen!  Ein vielfältiges Präsenz-Programm speziell für Studieninteressierte erwartet Sie.

    Das Physikstudium lernen Sie an den drei Tagen jeweils zwischen 13:30 und 15:00 Uhr in R512 kennen.

    Sind Sie noch nicht sicher welche Naturwissenschaft etwas für Sie ist? Um 12.10 - 12.40 in R512 wird das neue Orientierungsstudium Go.MINT vorgestellt.
     

  • Portraits eines Mitarbeiters am Quadrupolmagneten der AG Gönnenwein
    Portrait eines Mitarbeiters am Quadrupolmagneten der AG Gönnenwein; Foto: Dr. Gillian Kiliani
  • Eine Studentin justiert den Aufbau zur optischen Pinzette im physikalischen Anfängerpraktikum.

    Physik studieren an der Uni Konstanz?

    Dann sind Sie am Fachbereich Physik der Uni Konstanz genau richtig. Hier studieren Sie in familiärer Atmosphäre mit einer Kultur der offenen Türen und werden exzellent auf die Arbeit in der akademischen Forschung und industriellen Entwicklung vorbereitet. Darüber hinaus erleben Sie in der Lehre die enge Verzahnung von Experiment und Theorie.

    Weitere Infos für Studieninteressierte nach Studiengang: Bachelor, Master, Bachelor Lehramt, Master Lehramt

    Sie möchten einen  Eindruck von einer echten Vorlesung bekommen? Dann sind Sie hier richtig.

  • Ein Student justiert den Ultraschallversuch im physikalischen Anfängerpraktikum.

    Der Fachbereich sucht Hiwis

    Der Fachbereich sucht verschiedene wissenschaftliche Hilfskräfte für:

    - das Anfängerpraktikum

    - das Marketing

    - die MINT SchülerInnenveranstaltungen

    - 20 Hiwis für Veranstaltungen

    Hier finden Sie die Stellenbeschreibungen.

  • Interview Alumni Ulrike Ritzmann

    Unsere Alumnis

    Sehen Sie hier, welche beruflichen Wege Alumni aus dem Fachbereich Physik eingeschlagen haben.

  • Forschung am Fachbereich Physik

    Nanotechnologie ist die Zukunftstechnologie des 21. Jahrhunderts und „Nano“ ist das Forschungsthema der Physik in Konstanz. Die Welt des ganz Kleinen wird von den exotischen Naturgesetzen der Quantenphysik beherrscht. Alltägliche Materialien zeigen dort neue, überraschende Eigenschaften. Auch das Licht ist ein Quantenphänomen und viele seiner Nano-Eigenschaften sind bis heute unverstanden. Das Verständnis der Gesetze der Nanoebene erlaubt es, neue Materialien mit maßgeschneiderten Eigenschaften herzustellen.

Aktuelles

 

 

Zu Gast in der Region

Eine Informationsveranstaltung für Studieninteressierte der MINT-Fächer, ein Festvortrag zu magnetischen Datenspeichern und die Verleihung der renommierten Auszeichnungen der Manfred Ulmer-Stiftung für Wissenschaft und Gesellschaft sind die Highlights des 40. Regionalen Wissenschaftsforums.

Bananenflanke in der Mikrowelt

Der Magnus-Effekt ist für die gekrümmte Flugbahn von angeschnittenen Fuß- oder Tennisbällen verantwortlich und wird auch als Antriebsmechanismus für Schiffe eingesetzt. Dass der Magnus-Effekt auch auf mikroskopischer Skala existiert, konnte nun erstmal von Forschern um den Konstanzer Physiker Clemens Bechinger gezeigt werden.

Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.